AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von MeisterSinger Gmbh & Co. KGStand: Oktober 2018

1. Allgemeines – Geltungsbereich


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle zwischen Ihnen und uns, der MeisterSinger GmbH & Co. KG, Hafenweg 46, 48155 Münster, über unseren Online Shop geschlossenen Kaufverträge.

2. Angebot – Angebotsunterlagen


2.1 Unsere Produktbeschreibungen und Preisangaben (einschließlich Ihres virtuellen Warenkorbs und der Bestellmaske) sind freibleibend und unverbindlich. Sie stellen eine Aufforderung an Sie dar, ein bindendes Angebot zum Vertragsschluss abzugeben.
2.2 Im Online Shop können Sie unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Bestellung vor dem Absenden der verbindlichen Bestellung jederzeit überprüfen. Im Warenkorb selbst können Sie jederzeit die Menge eines Produkts ändern oder ein Produkt aus dem Warenkorb entfernen. Danach müssen Sie die für die Durchführung der Bestellung relevanten Daten (Vor- und Nachname, Rechnungs- und Lieferadresse, Wahl der Versandart (Zusendung oder Abholung beim betreuenden Juwelier nach Ziff. 5.2) Zahlungsart und Zahlungsdaten) eingeben. Wir stellen Ihnen im Rahmen des Bestellablaufs technische Mittel in Form einer üblichen Vollständigkeits- und Plausibilitätskontrolle (Kontrolle, ob auch alle Pflichtfelder befüllt wurden und ob die eingetragenen Zeichen zu dem entsprechenden Pflichtfeld passen) zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie Eingabefehler erkennen können. Danach werden die Daten Ihrer Bestellung noch einmal zur Überprüfung zusammengefasst. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab.
2.3 Nach Zugang Ihres Angebots erhalten Sie per E-Mail eine automatische Empfangsbestätigung, welche die Angebotsdaten nochmals auflistet. Diese automatische Empfangsbestätigung stellt keine rechtsverbindliche Annahmeerklärung dar, durch die wir Ihr Angebot annehmen, sondern dokumentiert lediglich den Zugang Ihres Angebots. Versand und Zugang der automatischen Empfangsbestätigung begründen somit keinen Vertragsschluss.
2.4 Nach Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ werden Sie aufgefordert, die Zahlung zu tätigen. Der Vertrag kommt zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der ausgewählten Zahlungsanweisung zustande.
2.5 Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist deutsch.
2.6 Sie können sich bei Ihrer Bestellung registrieren und ein Kundenkonto anlegen oder die Bestellung als Gast ohne Registrierung durchführen. Wenn Sie bei Ihrer Bestellung ein Kundenkonto anlegen, speichern wir den Vertragstext; Ihre Bestellung ist dann in Ihrem Kundenkonto einsehbar. Außerdem senden wir Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB nach einer Bestellung per E-Mail zu. Die AGB können Sie ferner jederzeit auch über den Online Shop einsehen und herunterladen.

3. Registrierung, Kundenkonto und Datenschutz


3.1 Sie haben die Möglichkeit, auch ohne eine Bestellung ein Kundenkonto für den Online Shop anzulegen. Für die Registrierung müssen die Pflichtfelder der für die Registrierung vorgesehenen Anmeldemaske vollständig und korrekt ausgefüllt werden. Zu ihrer Wirksamkeit bedarf die Registrierung unserer Bestätigung. Nach erfolgreicher Registrierung wird für Sie eine ID angelegt, die nicht übertragbar ist. Die ID gewährt Ihnen Zugriff auf Ihr Kundenkonto.
3.2 Persönliche Zugangsdaten sind vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufzubewahren. Sollten Dritte dennoch Kenntnis von den Zugangsdaten erlangen, müssen Sie uns dies umgehend melden und Ihre Zugangsdaten ändern. Sie haben zudem dafür Sorge zu tragen, dass die von Ihnen angegebenen Daten dem aktuellen Stand entsprechen. Wir behalten uns vor, IDs, welche für einen Zeitraum von 12 Monaten inaktiv waren, zu löschen.
3.3 Weitere Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

4. Rücktrittsvorbehalt


4.1 Bei der Zahlung über PayPal oder Stripe kommt es zu einem auf unserer Seite automatisierten Vertragsschluss. Es kann daher in Ausnahmefällen vorkommen, dass einzelne Produkte nicht oder nicht sofort verfügbar sind und wir es daher nicht oder nicht unverzüglich liefern können. In solchen Fällen behalten wir uns vor, bei nicht richtiger oder nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten.
4.2 Im Falle eines Rücktritts nach 4.1 werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und Ihnen unverzüglich den Kaufpreis ohne Abzug zurückerstatten.

5. Lieferung, Lieferverzug


5.1 Wir liefern nur an Lieferadressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und Österreich.
5.2 Sie können zwischen folgenden Versandarten wählen:
Selbstabholung bei dem von Ihnen ausgewählten Juwelier.
Sie erhalten vom Juwelier Bescheid, sobald die Ware zur Abholung bereit liegt. Damit sichergestellt werden kann, dass die Ware an die berechtigte Person übergeben wird, ist der Personalausweis vorzulegen.
Kostenloser Standard-Direktversand an Sie.
5.3 Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Liefertermin und -zeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind, soweit ihre Verbindlichkeit nicht ausdrücklich vereinbart oder ausdrücklich von uns zugesichert worden ist.
5.4 Die angegebenen Fristen im Sinne von 5.3 beginnen nicht zu laufen, bevor wir die vollständige Zahlung von Ihnen erhalten haben.
5.5 Verzug tritt nicht ein, wenn Lieferverzögerungen auf nicht durch uns zu vertretenden Umständen, insbesondere auf fehlender Selbstbelieferung, oder auf höherer Gewalt beruhen. In diesem Fall verlängert sich die vereinbarte Lieferfrist um die Dauer der nicht von uns zu vertretenden Umstände.
5.6 Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies unter Berücksichtigung Ihrer Interessen zumutbar ist.

6. Eigentumsvorbehalt


Das Eigentum an den gelieferten Waren verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bei uns.

7. Preise und Versandkosten


7.1 Unsere Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
7.2 Die jeweiligen Versandkosten tragen wir, es sei denn, es wird ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Der Gesamtpreis wird außerdem in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die bindende Bestellung abgeben.

8. Zahlung und Zahlungsarten

8.1 Sie leisten per Vorkasse, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird.
8.2 In unserem Online-Shop stehen Ihnen folgende Zahlungsarten, die unter anderem von unserem Zahlungsdienstleister Stripe unterstützt werden, zur Verfügung:
Lastschrifteinzug: Beim Lastschrifteinzug erteilen Sie Stripe ein SEPA-Lastschriftmandat und ermächtigen Stripe, Zahlungen von Ihrem Bankkonto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weisen Sie Ihr Kreditinstitut an, die von Stripe gezogenen Lastschriften einzulösen. Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, das Lastschriftmandat widerrufen. Ihre Zahlungsdaten werden nicht an uns weitergegeben.
Zahlung über ein PayPal-Konto: Sie müssen bei PayPal registriert sein bzw. sich erst registrieren, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie im Rahmen des Bestellvorgangs.
Sofortüberweisung: das heißt Zahlen mit TÜV-Zertifikat und geprüfter Transaktionssicherheit. Sofortüberweisung wurde von der Payment Network AG entwickelt und bereits in zahlreichen Online Shops in Deutschland und Österreich eingesetzt. Sie  bezahlen “sofort” mit Ihren Online Banking-Daten. Die Abwicklung erfolgt über unseren Zahlungsdienstleister Stripe.
Giropay: Mit giropay können Sie genauso sicher bezahlen, wie Sie bereits heute Ihre Bankgeschäfte über das Online-Banking bei Ihrer Bank oder Sparkasse abwickeln. Für giropay gelten die anerkannt hohen Sicherheitsstandards und Datenschutzbestimmungen des Online-Banking. Die Abwicklung erfolgt über unseren Zahlungsdienstleister Stripe.
Kreditkarte: Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: Visa, Mastercard, American Express. Die Abwicklung erfolgt über unseren Zahlungsdienstleister Stripe. Ihre Zahlungsdaten werden nicht an uns weitergegeben.

9. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht


9.1 Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Sie sind zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen auch berechtigt, soweit Sie Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend machen.
9.2 Sie dürfen ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

10. Widerrufsrecht


10.1 Wenn Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, haben Sie vorbehaltlich Ziffer 10.2 dieser AGB ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Haben Sie mehrere Waren, die getrennt geliefert werden, im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt, beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (MeisterSinger GmbH & Co. KG, Hafenweg 46, 48155 Münster, Tel. 0251/1334860, Fax 0251/13348610, E-Mail: shop@meistersinger.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür dieses Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Muster-Widerrufsformular:

An:
MeisterSinger GmbH & Co.KG
Retourenservice
Hafenweg 46
48155 Münster

Fax: +49 251-13348610
E-Mail: shop@meistersinger.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________________________

Bestellnummer (*)

________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

________________________________________________

Name des / der Verbraucher(s)

________________________________________________

 Anschrift des / der Verbraucher(s)

________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

________________________________________________

Datum

________________________________________________

 

(*) Unzutreffendes streichen.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, es sei denn, Sie benutzen den nach erfolgtem Widerruf Ihnen zugehenden Rücklieferungs-Gutschein. Dann tragen wir bei Widerruf die Gefahr der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

10.2 Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, soweit es sich um Waren handelt, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (zum Beispiel bei von Ihnen beauftragten Gravuren).

11. Haftung für Mängel


11.1 Ihnen stehen im Falle von Mängeln die gesetzlichen Ansprüche zu.
11.2 In allen Fällen von Mängeln bitten wir Sie, sich mit unserem Kundenservice unter shop@meistersinger.de Verbindung zu setzen. Ihre Ansprüche bleiben natürlich unberührt.

12. Gewährleistung


12.1 Für die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gilt Ziffer 13 dieser AGB.
12.2 Ihre Gewährleistungsansprüche mit Ausnahme von Schadensersatzansprüchen nach Ziffer 13 verjähren in 24 Monaten ab Gefahrübergang.

13. Haftung


Bei jeder leicht fahrlässigen Schadensverursachung haften wir nur im Falle der Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die Sie als Vertragspartner vertrauen dürfen sowie begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Dies gilt nicht
bei schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit;
bei Garantieversprechen, soweit vereinbart;
im Rahmen der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

14. Hinweise zum Batteriegesetz


14.1 Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder bei dem Sie betreuenden Juwelier) unentgeltlich zurückgeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.
14.2 Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber
14.3 Unsere WEEE Registrierungsnummer lautet: DE 63359695

15. Hinweise zur Datenverarbeitung


15.1 Wir erheben im Rahmen der Abwicklung von Verträgen sowie bei Ihrer Nutzung unserer Online-Angebote Daten von Ihnen. Wir beachten dabei die geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere die der Europäischen Datenschutzgrundverordnung sowie des Bundesdatenschutzgesetzes. Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre Bestands- und Nutzungsdaten nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder uns aufgrund einer anderen gesetzlichen Grundlage erlaubt ist.
Hierzu zählt ausdrücklich die Weitergabe an den von Ihnen ausgesuchten Juwelier (siehe Ziffer 5.2).
15.2 Wir verwenden Ihre Daten nur im Rahmen gesetzlichen Bestimmungen für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

16. Urheberrechte


Wir haben an allen Bildern, Filmen und Texten, die von uns veröffentlicht werden, Urheberrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

17. Schlussbestimmungen


17.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Ausgenommen hiervon ist zwingendes Verbraucherschutzrecht am Ort des Wohnsitzes des Verbrauchers.
17.2 Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit ihrer übrigen Bestimmungen nicht.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.